Leserbrief von Jörg Sternberg zum Brexit

Mit freundlicher Genehmigung von Vorsprung, Nachrichten aus der Region Main-Kinzig, vorsprung-online.de Den Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union kommentiert VORSPRUNG-Leser Jörg Sternberg aus Hanau in einem Leserbrief. „Viele Menschen in Europa kritisieren die Politik der EU, v.a. die der Kommission als intransparent und bürokratisch, nicht durch Wählerwillen, sondern von den Interessen eines Beamtenapparats in […]

Leserbrief J.Sternberg , geistige Brandstifter

Leserbrief von Jörg Sternberg im Hanauer Anzeiger. Unter dem Eindruck von Morddrohungen gegen eine humane Flüchtlingspolitik und ausbleibender Ermittlungen bzw. Strafverfolgung der/des Straftäter(s)verzichtet Landrat Pipa auf eine weitere Amtszeit. Kein Zweifel, dass die geistigen Brandstifter dort zu suchen sind, wo verbale Attacken auf Flüchtlinge, die als Bedrohung des Fortbestands Deutschlands ausgemacht werden, als sachgerecht (wie […]

Leserbriefe die der Hanauer Anzeiger jetzt doch bringt

HA hat sich entschuldigt.Dieser Leserbrief wird jetzt doch veröffentlicht Leider muss ich Herrn Wolf, der in seinem Leserbrief wiederum Partei ergreift für antidemokratische, diesmal gegen den SPD-Justizminister Maas gerichtete Aktionen, vorwerfen, ohne Kenntnis der geschichtlichen und gegenwärtigen Tatsachen für das Gedankengut der AfD zu agitieren. Zunächst zu den aktuellen ‚Begebenheiten‘ vom 1. Mai 2016: Hätten […]

Friedensrede, Aufruf zum Ostermarsch 2016

von Jörg Sternberg „Ab 5,45 h wird zurückgeschossen“, so brüllte Hitler über den Reichsfunk und die Straßenlautsprecher, als deutsche SS-Männer in polnischen Uniformen den Sender Gleiwitz überfielen und in Polen der Einmarsch der Naziwehrmacht begann. Das Grundgesetz gebietet Frieden und schließt Kriegseinsätze aus, die nicht der Landesverteidigung dienen. Da erklärt der ehemalige Veteidigungsminister Struck den militärischen […]

HA: Diskussion über Windenergie (Hanauer Reinhardskirche, 25.02.)

Aus Protest über die personelle Zusammensetzung der Podiumsdiskussion am 25.02.16 verließ Diskussionsteilnehmer und ALL-Listenkandidat Jörg Sternberg die Veranstaltung. Hierzu der Hanauer Anzeiger (27.02.16): Hanau (res). Der Verein EU-Kanton hat das Thema Windenergie in einer Podiumsdiskussion in der Hanauer Reinhardskirche fokussiert. Kurz vor den Kommunalwahlen wollte man zu dem Thema ursprünglich sämtliche im Kreis zur Wahl […]

Jörg Sternberg: Leserbrief v.2.2.16 ‚Äußerungen „unverschämt“

Leserbrief von Jörg Sternberg (02.02.16) bezgl. Hanauer Union ärgert sich über Linkspartei (Op-Online), Heiko Kasseckert Die CDU-Politiker Kasseckert und Stamm bezeichnen die Äußerungen der Landtagsabgeordneten der Partei DIE LINKE als „unverschämt“, da sie, die CDU, in der Flüchtlingspolitik als „Steigbügelhalter“ der AfD fungiere,so Cardenas. Vor Jahren habe die Linke nämlich „noch den Schießbefehl an der innerdeutschen Grenze gutgeheißen“. Ich kenne […]

Mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung bei städtischen Entscheidungen

Von Jörg Sternberg Gerade in der Kommunalpolitik gibt es die räumliche u. sachliche Nähe der politischen Akteure zur Bevölkerung. Hier haben alle Entscheidungen unmittelbare Auswirkungen auf das alltägliche Leben und hier können die Bürger aus eigener Erfahrung und Interesselage zur Meinungsbildung durch Dialog beitragen. Zum Beispiel durch Bürgerfragestunden, Bürgeranhörungen, Bürgerbegehren und Bürgerentscheide, auch durch Bürgerwerkstätten […]

Partizipation und Transparenz in der Demokratie

von Jörg Sternberg Politikverdrossenheit und geringe Wahlbeteiligung drücken sich in der Redewendung „die da oben machen eh, was sie wollen“ aus. Das ist nicht erstaunlich, enthält es scheinbar doch auch die Erfahrung, wie wenig der Einzelne bei der Gestaltung von Politik bewirken kann. Das ist die eine Haltung, die andere lautet: „Demokratie? wieso, die haben […]

Rechtspopulismus und Rechtsextremismus

von Jörg Sternberg Die unbestritten zunehmende Armut (Hartz 4, Niedriglöhne, prekäre Arbeitsplätze etc), Entsolidarisierung und Spaltung der Gesellschaft in Gewinner und Verlierer neoliberaler Wirtschafts- u. Gesellschaftspolitik, gefährden zunehmend die demokratischen Strukturen und am Grundgesetz orientierten Werte unserer politischen Kultur. Immer mehr v.a. Jugendliche sind einer unübersichtlichen, komplexen, krisenanfälligen Wirklichkeit in Beruf und Gesellschaft ausgesetzt, haben […]