Eric Ludwig: Über die Ziele der Alternative Linke Liste

Alternative Linke Liste

Die Alternative Linke Liste wurde am Freitag Abend gegründet.

Die Wahlversammlungen haben die Listen zur Kommunalwahl in Hanau beschlossen.

Die ALL wird für das Stadtparlament und für 3 Ortsbeiräte antreten.

Die in den Vorbereitungstreffen aufgestellten Listen-Vorschläge wurden von den Wahlberechtigten mit großer Mehrheit und nur einer Änderung beschlossen.

Die ALL ist ein gemeinsames Projekt mehrerer Parteien und Gruppierungen aus dem linken und alternativen Spektrum. Parteimitglieder von Die Linke und Die PARTEI kandidieren auf der Liste gemeinsam, unterstützt von Links-bewegten aus der DKP und Aktivisten aus sozialen und ökologischen Initiativen.

Die ALL setzt die Arbeit der Alternative Linke Fraktion fort, Ihr politisches Verständnis ist, sich für das Wohl sämtlicher Bürgerinnen und Bürger Hanaus einzusetzen:

Die ALL will in Hanau wieder ein soziales Gleichgewicht und soziale Gerechtigkeit schaffen, entgegen dem derzeitigen Handeln der Koalition aus SPD, BfH und Grünen.

Arbeitsplätze sollen erhalten werden, neue müssen entstehen. Die Mutation Hanaus zur Luxus-Einkaufsstadt muss beendet werden. Hanau muss wieder ein Ort sein, der für alle Menschen gleichermaßen da ist.

Dazu gehört die Abkehr von Luxusbauten und Konsumtempeln. Die ALL fordert schnellstmöglich den Bau von 500 Sozialwohnungen, in wenigen Jahren müssen mindestens 2.000 bezahlbare Mietwohnungen in Hanau neu entstehen. Bezahlbare Mietwohnungen müssen vorrangig geplant und gebaut werden; derzeit werden Eigentumswohnungen, Stadtvillen und Reihenhäuser am tatsächlichen bedarf vorbei geplant.

Entsiegelung statt Zubetonierung der Stadt, Gemeinschaft statt Vereinsamung in allen Bevölkerungs- und Altersstrukturen. Gegenseitige Anerkennung, Integration und Inklusion stehen ebenfalls auf der Agenda der ALL.

Selbstverständlich fordert die ALL das Weiterbestehen der Tümpelgartenschule.

Die ALL setzt sich für bezahlbare Preise im öffentlichem Nahverkehr als auch in Kultur und Freizeit ein.

Die Umweltbelastung, insbesondere die Lärmbelastung, hat in Hanau gesundheitsgefährdende Ausmaße erreicht. Die ALL fordert deshalb wirksame Schritte geben den Verkehrslärm und mehr Klimaschutz. Beide Ziele erfordern mehr und bessere ÖPNV-Angebote als attraktive Alternative zum Individualverkehr.

Der Ausbau der Gleisanlagen auf 4 Gleise für die Nordmainische S-Bahn und die Fernverbindung Richtung Fulda muß strenge Schallschutzauflagen erfüllen und gleichzeitig auch das Stadtbild möglichst wenig beeinträchtigen.

Stadtteilentwicklung bedeutet für die ALL, die Funktion der historisch gewachsenen Ortskerne als Zentren der Nahversorgung und der lokalen Kultur zu sichern.

Einkaufszentren an den Ortsrändern, wie z.B. in Steinheim geplant, behindern dieses Ziel, verstärken die PKW-Nutzung, beeinträchtigen die Sozialstruktur und machen die Stadtteile zu konturlosen Schlafstädten.

ALF unterstützt eine Willkommenskultur für Flüchtlinge, wird den breiten Konsens der Stadtgesellschaft für Integration und gegenseitigen Respekt fördern und wird allen fremdenfeindlichen, rassistischen und nationalistischen Aktivitäten in der Stadt aufs schärfste entgegentreten.

Eric Ludwig


Die Liste für die Stadtverordnetenversammlung besteht aus 27 Personen und auf den aussichtsreichen ersten 6 Plätzen aus 3 Frauen und 3 Männern bzw. 3 bekannten und 3 neuen Gesichtern:

Stadtverordnetenversammlung:

StaVo 1 (1)

Die Kandidatinnen und Kandidaten auf den zwei ersten Plätze für die Ortsbeirate sind:

Innenstadt

Inn

Nordwest

NW.jpg

  1. Gustav Faschung
  2. Christa Martin

Kesselstadt/Weststadt

KW.jpg

  1. Jörg Sternberg
  2. Zafire Bulut

In zwei weiteren Ortsbeiräten wollen andere links-alternative Listen zur Wahl antreten.

Die Alternative Linke Liste hat als Wahlziel, unter den kleinen Fraktionen die größte zu werden.

Für den Fall einer Hanauer Groko beansprucht die Alternative Linke Liste,
das Ihre Fraktion Oppositionsführer wird. Die Stavo-Fraktion wird -voraussichtlich- auch wieder den Namen ALF führen
-Alternative Linke Fraktion

Alf die zweite, wieder mit Links-Garantie!

Für alle, die gegen Rechts sind, und für die die Mitte nur mittelmäßige Kompromisse bedeutet!


eric.ludwig.ortsbeirat.innenstadt@email.de

3 Gedanken zu „Eric Ludwig: Über die Ziele der Alternative Linke Liste

  1. Ich finde es ermutigend, dass Erics zusammenfassende Beschreibung der Forderungen und Stellungnahmen der Alternativen Linken Liste einstimmige Zustimmung unter den unterschiedlichen ALL-Mitgliedern findet. Ich stimme allen Punkten, bei denen ich glaube mir ein Urteil bilden zu können, zu.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Eric Ludwig | Alternative Linke Liste

  3. Pingback: Unsere Forderungen für Hanau | Alternative Linke Liste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s