Nach Medizinpark kommt Wilhelmswood

                                                                                                                                 Hanau, 30.6.17  Presseerklärung zur Stavo-Sitzung vom 26.6.17  Die Alternative Linke Fraktion macht deutlich, dass sie aus gutem Grunde in der Stadtverordnetenversammlung vom 26. Juni dem Bauprojekt auf dem ehemaligen Philipps-Gelände nicht zugestimmt habe!  Eine Verweisung in den Ausschuss zur weiteren Erörterung wurde leider verwehrt, obwohl noch nicht alle Fragen geklärt waren, so die […]

Kein Geld für Kinder aber zum Überwachen der Bewohner von Hanau

Presseerklärung zu Boxgym. Weststadt und Videoüberwachung in der Innenstadt. Hanau hat mit Beschluss der Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung (Stavo) vor Jahren alle freiwilligen Leistungen an sozialen Projekten und Einrichtungen um 20% gekürzt. Das hat tiefe Löcher in die Finanzierung der wichtigsten Aufgaben einer Kommune gerissen: in die Arbeit für die Bevölkerungsgruppen, die Zuwendung, Rat und […]

Wo ist die „essbare Stadt“ ?

Presseerklärung zu:  Zankapfel Wallonisch-Niederländischer Park Die Alternative Linke Fraktion ist gemeinsam mit ihrer Alternative Linke Liste nicht einverstanden mit den Entwürfen für die Neugestaltung des Platzes um die Wallonisch-Niederländische Kirche. Für die Planung sinnvoll sei es vielmehr gewesen, von Anfang an alle davon Betroffenen zurate zu ziehen. So hätte sich die Stadt sicherlich eine Menge […]

Nein zur Stadtentwicklungsgesellschaft Hanau mbH

Hanau,20.1.2017 Presseerklärung zur Gründung der Stadtentwicklungsgesellschaft Hanau mbH (Vermarktung des Pioneer-Geländes) durch die Stadt Hanau. Die Alternative Linke Liste lehnt den vorgesehenen und vertragsfertigen Verkauf des Geländes der ehemaligen Pioneer-Kaserne in Wolfgang in aller Entschiedenheit ab und wird in der Stadtverordnetenversammlung ebenso mit Nein stimmen wie beim Verkauf von Innenstadtgrundstücken an private Investoren. Das weitläufige […]

Zahlenspielereien von OB Kaminsky

Gemeinsame Presseerklärung Hanau, 6.10.16 Die Zahlenspielereien von OB Kaminsky Hanau ist, wie Sie berichten, stolz als erste Stadt in Hessen einen Gesamtabschluss vorgelegt zu haben. Insgesamt belaufen sich die Verbindlichkeiten demnach auf 966 Millionen. Der Oberbürgermeister stellt dem das gesamte Anlagevermögen der Stadt gegenüber und ist recht zufrieden, dass dieses ca. 1/4 höher als die Schulden […]